Ursprünglich veröffentlicht auf Jaspers & Jonas´ Whippetblog:

10495327_10203460370423958_4122409750271885028_o

Nach einem B’süchle beim Agiturnier des Hundetreffs Gammelshausen wurden wir gefragt, ob wir am Sonntag starten wollen. Und wie wir wollten. Daheim dann Panik – der Impfpass fehlte und zwar nur der vom Herr Kasper. Auch wen er zwar nicht im Hundeordner war, tauchte er zum Glück wieder auf und wir waren bereit für den Sonntag.

Zusammen mit Ina und den beiden Jungs genossen wir den heißen Tag und hatten zwei Läufe, die zumindest von der Geschwindigkeit und Spritzigkeit des alten Herrn an die vergangene Saison anknüpften. Dank Ingrid und Anton gibt es zwei Videos die mir die Schlampigkeit der Kontaktzonen vor Augen führen *tztztz Herr Kasper.

Hach, es war ein schöner Tag mit vielen Freunden und endlich sind wir wieder mit dabei. Und damit das alles wieder besser wird (vom Ergebnis reden wir mal nicht, nur der Spaß zählt) gehen wir ab dieser Woche auch mal wieder ins Training…

Original ansehen noch 1 Wort

Oft genutzt werden so genannte “Homepage Baukästen“. Damit kommen auch Internet-Anfänger zurecht, selbst dann, wenn Sie außer einer großen Portion Neugier und Sendungsbewusstsein sonst keine Vorkenntnisse haben.

Eine zu unrecht weniger bekannte Art einer Baukasten-Website ist dabei der Typ des Offline-Homepage-Baukasten, wie es z.B. Zeta Producer Desktop CMS ist. Mit einem Offline-CMS, wie diese Kategorie auch genannt wird, haben Sie die gleichen Funktionen wie ein Online-Baukasten und darüber hinaus noch viele weitere Vorteile. Lesen Sie hier, was es alles zu beachten gilt bei der Auswahl des richtigen Systems.

Google Doodle bezeichnet die Veränderung des Google Logos zu besonderen Anlässen.

Herkunft und Geschichte

Seit 1998 wird das Google Logo zu Anlässen wie Geburtstage, Feiertage und Wahlen verändert. Zu Beginn des Jahres 2014 zählen wir schon insgesamt 1.900 Doodles, die seit 2011 in den USA auch Patent geschützt sind. Jedes Google Doodle lässt sich per Suchmaschine finden und zu jedem einzelnen findet man ausführliche Informationen.

Aussehen und Funktion

In der Regel wird der Anlass in das Google Logo integriert, d.h. die Buchstaben sind noch zu erkennen. Das spezielle Google Doodle ersetzt für die Dauer des Anlasses das herkömmliche Google Logo. Wenn Sie auf das Doodle klicken öffnet sich eine thematisch (zum Anlass passende) Suchseite.

 Beispiel: Das heutige Doodle, passend zum Valentinstag sieht folgendermaßen aus. Klicken Sie mal auf das Logo.
Sinn und Zweck

Analysen und Statistiken ergeben, dass sich die Google Doodles sehr positiv auf den Webseiten Traffic  (Besucheranzahl) auswirken. Für Seitenbetreiber, die sich den speziellen Anlass zu nutzen machen können, wirkt sich das Google Doodle positiv auf den Besucherstrom aus, sofern die Seite (relativ) weit oben gelistet wird.

 

Das Internet, ein Buch mit sieben Siegeln? Es ist unbestreitbar, heutzutage geht es einfach nicht mehr ohne, Sie wollen aber nicht nur teilhaben sondern selbst ein Teil davon sein, Sie träumen schon lange von der eigenen Webpräsenz, die Lösung ist einfach, Sie erstellen Ihre eigene professionelle Website. Sie wissen nicht so recht wie das gehen soll? Kein Problem: Nutzen Sie die Zeta Producer Anwendung und erstellen Sie Ihre Website, einfach – schnell – individuell. Layout auswählen. Text eingeben. Veröffentlichen. That’s it. Glauben Sie nicht? Probieren Sie uns aus! Die eigene Website zu  erstellen hat noch nie so viel Spaß gemacht. Sie finden modere Layouts, professionelle Funktionen, einfache Änderungsmöglichkeiten und uns als kompetenten Partner, der Sie bei Fragen und Anregungen gerne unterstützen möchte. Und das Beste: Sie finden die Anwendung zum kostenlosen Download  auf unserer Homepage. Schon über 90.000 Nutzer sowohl aus dem privaten wie auch aus dem geschäftlichen Sektor vertrauen auf Zeta Producer wenn es um Website Angelegenheiten geht.

Aus gesundheitlichen Gründen abnehmen – für immer mehr Menschen wird dies zur Zwangsaufgabe. Denn erschreckenderweise werden die Bürger Europas immer dicker. Mit verheerenden Folgen für das öffentliche Gesundheitssystem.Denn das Übergewicht löst keine direkten Krankheiten aus. Allerdings steigt das Risiko für den Schlaganfall, den Herzinfarkt oder andere Krankheiten, welche durch Überfettung ausgelöst werden. Insbesondere der Herzinfarkt, Volkskrankheit Nummer 1, kostet die Krankenkasse jedes Jahr viel Geld.

Abnehmen fürs Selbstwertgefühl
Wer sich entschließt abzunehmen, macht im übrigen nicht nur etwas Positives für seine  Gesundheit in Zukunft. Gleichzeitig wird er attraktiver für das andere Geschlecht und man fühlt sich erwiesenermaßen wohler. Um einen zusätzlichen Anreiz zum Abnehmen zu geben, fördern die Krankenkassen die Mitgliedschaften in Fitnessstudios und Tanzkursen durch Prämien in Euro oder Sachprämien (vgl.. http://www.gesund-bloggen.com/ ).Häufig wird zudem die Mitgliedschaft selbst auch noch bezahlt.

Ernährung umstellen und zusätzliche Bewegung
Allerdings gehört zum Abnehmen mehr als die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio. Eine gesunde Ernährung ist ebenso wichtig, denn was bringt es 3 mal die Woche laufen zu gehen, wenn man täglich Unmengen an Chips, Cola und anderen ungesunden Nahrungsmitteln vernichtet. (Siehe auch http://www.abnehmen-mit-vernunft.de/ .Zwar ist der gelegentliche Konsum von einem Stücken Schokolade auch während dem Abnehmen gestattet, da der gänzliche Verzicht einen Fett- und Zuckerhype starten würde, welcher in einer Fressattacke endet, doch sollte es beim gelegentlichen Konsum bleiben.

Langsam abnehmen
Ganz wichtig ist beim Abnehmen zudem auch, dass man langsam und konstant abnimmt. Für schwer Übergewichtige ist dies besonders schwer, weil man die Pfunde meist schnell los werden will. Das zu schnelle Diäten hat aber Herz-Kreislauf-Probleme zur Folge, da der Körper den Gewichtsverlust nicht so schnell anpassen kann.

Zurzeit bin ich dabei einen Webserver aufzusetzen (Microsoft Windows Server 2008 R2 mit Internet Information Services 7), der von einem anderen Webserver die identischen Einstellungen (Websites, virtuelle Ordner, usw.) übernehmen soll.

Da in IIS wohl so ziemlich alles in Konfigurationsdateien im Ordner “C:\windows\system32\inetsrv\config” abgelegt wird, dachte ich, ich kopiere die Datei mit den entsprechenden Einstellungen (nämlich die “applicationHost.config”-Datei) einfach auf den neuen Server und gut ist’s.

Leider hat das keinerlei Auswirkungen gehabt. Stattdessen musste ich wie folgt vorgehen.

Vorgehen

  1. Zunächst ein Backup erstellen lassen, dazu in der Befehlszeile (“CMD”) “c:\windows\system32\inetsrv\appcmd.exe add backup” eingeben. Das erstellt einen neuen Ordner innerhalb von “C:\windows\system32\inetsrv\backup”, z.B. mit dem Namen “20130221T084306″.
  2. Diesen Befehl ein paar mal wiederholen um sicher auch mehrere Backups zu haben.
  3. In einen dieser Ordner, z.B. “20130221T084306″, nun die Quelldatei “applicationHost.config” via Windows Explorer kopieren und so das erstellte Backup überschreiben.
  4. Anschließend in der Befehlszeile den Befehl “c:\windows\system32\inetsrv\appcmd.exe restore backup 20130221T084306″ aufrufen.
  5. Anschließend noch zur Sicherheit ein “iisreset”-Aufruf.

Damit werden dann sauber die Einstellungen importiert. Wenn jetzt der IIS-Manager geöffnet wird, sollten die importierten Einstellungen sichtbar sein.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.